Hörbuchücher für private Weiterverkäufer

Liebe Hörerinnen und Hörer, liebe Freunde des Silberfuchs-Verlages,
wir wenden uns heute mit einem ganz besonderen Aufruf an Sie:

Wenn Sie unsere Hörbücher schätzen, empfehlen und verkaufen Sie sie aktiv weiter!
Werden Sie Markenbotschafter/in für unseren Silberfuchs-Verlag.

Und so geht es:
Sie erwerben von uns 7 (oder mehr) Hörbücher eines Titels (z. B. „Deutschland hören“) und zahlen dafür nur 50% des Originalpreises, also bei 7 CDs 12 Euro brutto statt 24 Euro brutto (Versandkosten inklusive). Eine Bestellung gemischter Titel ist bei dieser Aktion nicht möglich. Sie können Ihre Bestellung wie gewohnt über das Bestellformular auf unserer Website aufgeben. Ab einer Bestellung von 7 CDs eines Titels wird Ihnen der Rabatt von 50 % automatisch gewährt.
Sie können ein Hörbuch für Ihren eigenen Gebrauch nutzen (falls Sie den Titel noch nicht haben) und die anderen 6 Hörbücher an Freunde, Bekannte und Verwandte weiter verschenken oder weiter verkaufen. Den Preis legen Sie selbst fest, der evtl. Gewinn bleibt bei Ihnen. Wir bitten Sie lediglich, den Verkaufspreis nicht höher als mit dem Originalpreis von 24 Euro anzusetzen.

Warum wir diesen Weg gehen?
Die Medienwelt hat sich in den letzten 5 Jahren stark gewandelt. Der Buchhandel füllt seine Regale fast ausschließlich mit Bestsellern, die mit viel Geld in den Medien beworben werden. Im Zuge der Digitalisierung nutzen viele Menschen verstärkt Downloadangebote im Internet, zum Teil leider auch über illegale Plattformen.
Wir bieten unsere Hörbücher auch zum Download an, über unseren eigenen Downloadshop sowie über „audible“. Die Amazon-Tochter "audible" besitzt mit 90%igem Anteil am Gesamtmarkt eine Monopolstellung. Die Download-Erlöse sind dort jedoch für Verlage so gering, dass sich aufwändige und qualitativ hochwertige Audioproduktionen nicht (re-)finanzieren lassen.
Beispiel: Von 16,95 Euro brutto zahlt audible an uns lediglich einen Erlös von durchschnittlich 3 Euro netto aus. Das ist viel zu wenig, doch wer die Bedingungen nicht akzeptiert, wird aus dem Angebot von audible entfernt. Demnächst soll das Streaming eingeführt werden, das die Erlöse noch um ein Vielfaches herabsetzen wird, da Hörbücher nicht mehr als "Datenmenge" verkauft werden, sondern in Form von "Abspielzeit". Liegt die Abspielzeit beim Hörer unter 30 Sekunden, zahlt audible gar keinen Erlös an den Verlag.
Enge Partnerschaft mit unseren Hörern und Kunden
Wir möchten auch in Zukunft lebendig und leidenschaftlich Wissen vermitteln, nicht nur über das Internet, sondern auch weiterhin über Tonträger (Hörbuch-CDs). Denn: Wir glauben an das haptisch und ästhetisch schöne "Gesamtkunstwerk". Wir möchten nun neue Wege gehen und bitten um Ihre Mithilfe. Viele von Ihnen unterstützen unseren Silberfuchs-Verlag seit vielen Jahren, indem Sie unsere Hörbücher mündlich weiterempfehlen. Dafür möchten wir Ihnen an dieser Stelle ein großes Dankeschön aussprechen. Empfehlungen aus dem direkten Umfeld sind glaubwürdig, sympathisch und für uns sehr wertvoll. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie ab sofort als private/n Weiterverkäufer/In gewinnen können.

Vorbild in den Niederlanden
Wir beobachten mit großem Interesse, wie andere Verlage Ihren Vertrieb organisieren. Eine neue Idee des niederländischen Designmagazin worksthatwork hat uns inspiriert und überzeugt. Es bindet sehr erfolgreich seine Leser als treue Fans in den Verkauf ein. Hier mehr über unser Vorbild und den Weiterverkauf durch Kunden "social bzw. customer distribution" (in engl. Sprache): https://worksthatwork.com/distribution

Wir möchten die Idee gerne aufgreifen und gemeinsam mit Ihnen realisieren!
Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne bei uns.
Corinna Hesse freut sich über Ihren Anruf, Tel. 038843-824188 oder Ihre Email: corinna.hesse@silberfuchs-verlag.de

Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus für Ihr Engagement,

Antje Hinz und Corinna Hesse